Im MediaPark 4c
D-50670 Köln
info@studienkolleg-nrw.de
application@studienkolleg-nrw.de
Tel.: +49 221 973 199 593
Fax: +49 221 973 199 599

Hochschule Fresenius und Studienkolleg nrw beginnen die Aufnahme chinesischer Studierender

Deutsche Universitäten sind mittlerweile die größte Anlaufstelle für chinesische Studierende, mit dem Vorhaben international zu studieren, geworden. Aufgrund dieser Tatsache veranstalteten die Hochschule Fresenius und das Studienkolleg nrw am 22.05.2018 in Beijing eine Pressekonferenz mit der Intention, mehr chinesische Studierende für das internationale Studium an ihrer Hochschule zu begeistern.

Frau Danielle Etienne, Assistenz der Geschäftsführung des Studienkolleg nrw und Herr Zhenan Li, der Prokurist der CDB Bildungconsulting GmbH informierten die Anwesenden im Auftrag der Hochschule Fresenius über die generellen Möglichkeiten eines Studiums in Deutschland und das speziell von der Hochschule entwickelte „4-Jahres-Programm“, das sowohl die Vorbereitung auf die Feststellungsprüfung am Studienkolleg als auch ein vollständiges Bachelorstudium miteinschließt. Ein fester Studienplatz für die Studiengänge „Automotive & Mobility Management“, „International Business Psychology“ oder „International Business Management“, wahlweise in den Sprachen deutsch oder englisch mit integriertem Auslandssemester, ist den Studierenden nach dem erfolgreichen Ablegen der Feststellung ebenfalls sicher. Die Hochschule Fresenius bietet den Studienanwärtern dabei eine sehr praktische und zukunftsorientierte Arbeitsweise, sowie die Zusammenarbeit mit über 550 betrieblichen Kooperationspartnern im Fachbereich Wirtschaft & Medien um einen ausgezeichneten Start in die Zukunft der Studierenden zu garantieren.

Abschließend informierte Danielle Etienne die Interessenten über die Aufnahmekriterien. Neben der Note der chinesischen „Gaokao“-Prüfungen wurde eigens von der Hochschule Fresenius und Kooperationspartnern ein Assessment Center entwickelt, dass die Studieninteressierten durchlaufen müssen. Dieses soll nun jedes Jahr in China stattfinden und chinesischen Studienanwärtern die Möglichkeit eines Studiums in Deutschland bieten.

Der Originalartikel auf Chinesisch ist hier einzusehen.


Schreibe einen Kommentar